Ingo Sperl: Jahrgang 1952, studierte Ev. Theologie, Empirische Kulturwissenschaft (Volkskunde) und Amerikanistik in Bethel, Tübingen und Berlin. Er promovierte im Fach Volkskunde über die psychologische Funktion der rumänischen Totenklagen in Timisoara und Bukarest. Er ist Initiator verschiedener Hospizinitiativen in Süddeutschland, Rumänien und Tschechien und absolvierte eine Ausbildung zum Trauerberater bei Jorgos Canacakis. Gemeindepfarrer und zeitweise Dozent an einer Fachhochschule.

Autorenwebsite von Ingo Sperl und Sigrid Klimbingat

Sigrid Klimbingat: studierte Medizin an der Universität des Saarlandes; Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie im Klinikum Schloss Winnenden, Ausbildung zur Trauerberaterin bei Jorgos Canacakis; Paartherapeutin (Ausbildung am Hans Jellouschek Institut). Verheiratet mit Ingo Sperl.